Singendes Herz                                            

Wenn ich ‚ja’ zu der Sehnsucht meiner Seele sage, entsteht Freude. Mein Herz öffnet sich. Es ist bereit, sich zu verbinden. Ein weites, vertrauensvolles Gefühl entsteht.
Ich bin bei mir. Ich darf mich spüren. Ich bin in meinem Körper anwesend, wach und verletzlich. Ich vertraue. Ich entscheide mich, das zu leben, woran ich glaube. Ich spüre auch die anderen, ihre Gaben, ihre Möglichkeiten.
Aus der Freude im Herzen entsteht ein Lied. Aus bloßen Worten wird Gesang. Der Gesang erreicht alles Lebendige und lässt es wiederklingen.
Ich singe, weil ich da bin. Ich gebe meine Gabe hier auf dieser Erde. Ich weiß, dass ich einzigartig bin. Ich bin ein Teil des großen Ganzen.
Ich stimme in das Lied der Erde mit ein. Es tönt bis ins Universum. Es macht aus diesem Planeten eine bessere Heimat, solange wir hier eingeladen sind.

Das Lied der Erde singen